Die Abteilung Motorsport beim VfL Vierraden konnte sich seit der Gründung vor 4 Jahren stetig weiterentwickeln und somit in diesem Jahr den größten Erfolg in der noch jungen Vereinsgeschichte für sich verbuchen.

 

Zwei Fahrer des VfL Vierraden erkämpften mit eisernem Willen vordere Plätze in der Gesamtwertung des Brandenburgischen Motorsports.

Martin Diescher fuhr den 2. und Frank Schapert den 6. Platz in der Brandenburgischen Motocrossmeisterschaft 2017 bei den Senioren ab 35 ein.

 

Als weiteres Highlight in diesem Jahr, hat sich der Verein erstmals seit Bestehen bei der jährlich stattfindenden Mannschaftsmeisterschaft im Motocross angemeldet und ist mit einem Team bestehend aus Frank Schapert, Max Knobel und Mario Wetzel in Parmen angetreten.

Von den 18 genannten Mannschaften konnten sie den 10. Platz einfahren.

 

Beflügelt durch die Erfolge in 2017 plant der Verein das kommende Jahr und wird versuchen an die hervorragenden Leistungen seiner Fahrer anzuknüpfen.

In der Saison 2018 werden Martin Diescher, Marcel Zechin und Frank Schapert bei den Senioren Ü35 starten.

In der Clubsportklasse gehen Max Knobel und Tom Wetzel an den Start.

In der MX 2 Klasse wird Julian Stein antreten und bei den Senioren Ü45 Mario Wetzel die Vereinsfahnen hochhalten.

 

Der MSC-VfL-Vierraden wird mit seinen 7 aktiven Fahrern in den jeweiligen Meisterschaften teilnehmen und den Motorsport der Oderstadt in Brandenburg präsentieren.

 

Mario Wetzel

MSC-VfL-Vierraden

Streckenstatus

Strecke geschlossen